RIA Novosti
Tschechiens Präsident Milos Zeman

Krim-Äußerungen von Tschechiens Präsident Zeman beunruhigen Kiew

Thema:Die Zukunftsentscheidung auf der Krim

Äußerungen von Tschechiens Präsident Milos Zeman, die Krim sei für die Ukraine verloren und die westlichen Sanktionen gegen Moskau seien ungerecht, sind bei der Regierung in Kiew auf Kritik gestoßen.

 

MH17-Wrackteile auf dem Weg in die Niederlande

Thema:Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt
TORES, 23. November (RIA Novosti).

60 Deutsche bei Kämpfen für Islamischen Staat getötet

Thema:Terrorgruppierung Islamischer Staat
MOSKAU, 23. November (RIA Novosti).

Arktis-Projekte: Westliche Firmen werden durch kooperationsbereite Partner ersetzt

Thema:Russland erschließt Arktis
MOSKAU, 22. November (RIA Novosti).

Lawrow: Westen strebt mit Sanktionen Regimewechsel in Russland an

Thema:Sanktionen gegen Russland
MOSKAU, 22. November (RIANovosti).

Wegen Standpunkt zu Ukraine-Konflikt: Zemans Popularität schrumpft dramatisch

PRAG, 22. November (RIANovosti).

Uno beschließt Resolution gegen Nazi-Heroisierung – USA und Ukraine stimmen dagegen

UNO / NEW YORK, 22. November (RIANovosti).

Kiew meldet weitere Kämpfe im Donbass – Vier tote und zehn verletzte Soldaten

Thema:Waffenruhe in der Ukraine
MOSKAU, 22. November (RIANovosti).

Lawrow: Kein „business as usual“ mehr mit Europa möglich

MOSKAU, 22. November (RIANovosti).
 

Nachrichten »

Presseübersicht »


Meinungen »

Nato simuliert im Baltikum Krieg gegen Russland

Andrej Fedjaschin, Stimme Russalnds / RIA Novosti
Nato simuliert im Baltikum Krieg gegen Russland

Im Laufe der Stabsübung Trident Juncture im Baltikum trainiert die Nato jetzt nach eigenen Angaben für die Abwehr eines Angriffs auf Estland. Der Aggressor sei ein „feindlicher Großstaat“. Das Verteidigungsministerium in Moskau bezeichnete diese Übung als antirussisch und provokativ.

Bundesregierung und BND mauern bei MH17

Rüdiger Göbel, Stimme Russlands / RIA Novosti
Bundesregierung und BND mauern bei MH17

Im Osten der Ukraine sammeln Experten aus den Niederlanden Wrackteile der vor fast vier Monaten abgestürzten Passagiermaschine MH17. Sie hoffen, Aufschluss über die Ursache der Katastrophe zu bekommen, bei der am 17. Juni 298 Menschen den Tod fanden. Glaubte man dem deutschen Auslandsgeheimdienst BND, könnte man sich die Suche im umkämpften Donbass sparen.

US-Außenpolitik: Keine Besserung trotz Wahlschlappe für Obama in Sicht

MOSKAU, 05. November (RIA Novosti).
US-Außenpolitik: Keine Besserung trotz Wahlschlappe für Obama in Sicht

Der Sieg der Republikaner bei der Kongresswahl in den USA wird keine positiven Auswirkungen auf Washingtons Außenpolitik haben - auch gegenüber Russland nicht. Davon ist der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses in der russischen Staatsduma (Parlamentsunterhaus), Alexej Puschkow, überzeugt.

Kohls Russland-Appell

Rüdiger Göbel, Stimme Russlands /RIA Novosti.
Kohls Russland-Appell

Während Angela Merkel über eine weitere Verschärfung der Sanktionen gegen Russland nachdenkt, beklagt ihr einstiger politischer Mentor die Isolation Moskaus im Zuge des Ukraine-Konflikts. In seinem gerade vorgestellten Appell "Aus Sorge um Europa" mahnt Altkanzler Helmut Kohl Gespräche mit Moskau an.

Themen »

Рейтинг@Mail.ru  
© 2014  RIA Novosti
Einige Materialien sind u. U. nicht für unter 18-Jährige geeignet.