RIA Novosti
„Kommersant“

Waldai-Gespräche: Kein Russland ohne Putin

Laut dem stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung, Wjatscheslaw Wolodin, kann es kein Russland ohne Putin geben, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Donnerstag.

 

USA betrachten ihre Sanktionspolitik gegen Russland als erfolgreich

Thema:Sanktionen gegen Russland
WASHINGTON, 23. Oktober (RIA Novosti).

Ukraine: EU verschiebt Kredittranche von 760 Millionen US-Dollar bis Jahresende

Thema:Regelung der Krise in der Ukraine
KIEW, 23. Oktober (RIA Novosti).

Venezuelas Präsident wirft USA Zerstörung des Planeten vor

MEXIKO-STADT, 23. Oktober (RIA Novosti).

Russland schickt 40 Tonnen Hilfsgüter in Irak

Thema:Eskalation im Irak
MOSKAU, 23. Oktober (RIA Novosti).

Syrische Luftwaffe zerbombt Kampfjets des „Islamischen Staats“

Thema:Terrorgruppierung Islamischer Staat
MOSKAU, 22. Oktober (RIA Novosti).

Moskau dementiert Bericht Tallinns über Verletzung estnischen Luftraumes

MOSKAU, 22. Oktober (RIA Novosti).

Ukraine will sich bei Waffenproduktion auf NATO-Standards umstellen

Thema:Regelung der Krise in der Ukraine
KIEW, 22. Oktober (RIA Novosti).

Poroschenko und Merkel koordinieren Positionen zu Erörterung von Gas-Frage mit Russland

Thema:Russisch-ukrainischer Gasstreit
MOSKAU, 23. Oktober (RIA Novosti).
 

Nachrichten »

Presseübersicht »


Meinungen »

Wegen Williams-Witz: Strafe gegen russischen Verbandschef

Andrej Simonenko, R-Sport
Wegen Williams-Witz: Strafe gegen russischen Verbandschef

Die Weltranglistenerste Serena Williams hat am Sonntag empört auf einen Scherz des Präsidenten des russischen Tennisverbands, Schamil Tarpischtschew, reagiert. Tarpischtschew wurde von der Spielerinnenorganisation WTA für ein Jahr gesperrt. Williams bezeichnete seine Äußerungen als sexistisch und rassistisch. Trotz seiner Entschuldigung konnte Tarpischtschew den Ärger in der Tenniswelt damit nicht aus der Welt schaffen.

Joschka Fischer: Mehr Härte gegen Russland

Rüdiger Göbel, Stimme Russlands / RIA Novosti
Joschka Fischer: Mehr Härte gegen Russland

Der frühere deutsche Außenminister Joseph "Joschka" Fischer bläst zum Kampf der Kulturen. In Gastbeiträgen und Interviews in führenden deutschen Medien fordert der einstige Spitzenpolitiker der Grünen "mehr Härte" gegen Russland und einen Anschluss der Ukraine an die EU.

Experten: Kein Sanktionsende trotz russischen Truppenabzugs

MOSKAU, 14. Oktober (RIA Novosti).
Experten: Kein Sanktionsende trotz russischen Truppenabzugs

Der Rückzug der russischen Truppen aus dem Gebiet Rostow zu ihren Stützpunkten wird keine Rolle für die Russland-Politik des Westens spielen, denn das Thema Sanktionen hat bereits eine höhere Ebene als den Ukraine-Konflikt erreicht. Davon zeigten sich die von RIA Novosti befragten Experten überzeugt.

Deutsche Medien unter Fremdeinfluss? Ein Buch sorgt für Furore

Eva Herman, Stimme Russlands / RIA Novosti
Deutsche Medien unter Fremdeinfluss? Ein Buch sorgt für Furore

An dieser Stelle wurde schon so manches Wort über das leidige Thema Meinungs-und Nachrichtenmanipulationen berichtet. Aus gutem Grunde, denn in den allgemeinen Massenmedien sind Täuschungen und Unwahrheiten heutzutage leider nicht selten zur selbstverständlichen Sache geworden. Nun ist ein Buch erschienen, welches die saturierte Medienwelt in gehörigem Maße erschüttert:

Themen »

Рейтинг@Mail.ru  
© 2014  RIA Novosti
Einige Materialien sind u. U. nicht für unter 18-Jährige geeignet.