RIA Novosti

Lawrow: Russland hofft auf Chinas Unterstützung bei humanitärer Mission für Ost-Ukraine

Thema:Entwicklung in Ostukraine

Russland hofft auf Chinas Unterstützung bei der Aufstellung einer dringlichen humanitären Mission für die Ost-Ukraine, wie der russische Außenminister Sergej Lawrow bei Verhandlungen mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi betonte.

 

Geteiltes Echo auf EU-Sanktionen in Deutschland

Thema:Sanktionen gegen Russland
Marcel Joppa, Stimme Russlands / RIA Novosti.

Lugansker Behörden: Über 100 Zivilisten seit Beginn der Kämpfe getötet

Thema:Entwicklung in Ostukraine
LUGANSK, 31. Juli (RIA Novosti).

Nato nicht bereit zu möglichem Überfall durch Russland – Bericht

Thema:Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen
MOSKAU, 31. Juli (RIA Novosti).

Ost-Ukraine: Lebensmittelversorgung in umkämpftem Lugansk zusammengebrochen

Thema:Entwicklung in Ostukraine
LUGANSK, 31. Juli (RIA Novosti).

Setzt Kiew ballistische Raketen gegen Volkswehr ein?

Thema:Entwicklung in Ostukraine
MOSKAU, 30. Juli (RIA Novosti).

Lukoil verkauft ukrainisches Tankstellengeschäft an Österreicher

MOSKAU, 31. Juli (RIA Novosti).

G7-Länder bereit zu neuen Sanktionen gegen Russland

Thema:Sanktionen gegen Russland
WASHINGTON, 31. Juli (RIA Novosti).

Boeing-Crash: Russland befürchtet Vernichtung von Beweisen durch Ukraine

Thema:Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt
UNO / NEW YORK, 31. Juli (RIA Novosti).
 

Nachrichten »

Meinungen »

Der Erste Weltkrieg: Die USA waren klüger als alle

Ilja Charlamow, Stimme Russlands / RIA Novosti.
Der Erste Weltkrieg: Die USA waren klüger als alle

Im Juli und August 1918 hat unweit des Flusses Marne in Frankreich die größte Schlacht zwischen den deutschen und den anglo-französisch-amerikanischen Truppen stattgefunden. Es war die letzte Generaloffensive der deutschen Truppen im Ersten Weltkrieg. Die USA waren später als Bündnispartner in die aktiven Kampfhandlungen eingetreten, zogen aus dem Krieg aber die größten Vorteile.

Experte: USA nutzen MH17-Absturz für Stimmungsmache gegen Moskau

MOSKAU, 23. Juli (RIA Novosti).
Experte: USA nutzen MH17-Absturz für Stimmungsmache gegen Moskau

Die USA haben keine konkreten Beweise dafür, dass die ostukrainische Volkswehr für den Abschuss der Boeing der Malaysia Airlines verantwortlich ist. Deshalb werde der Informationskrieg um diese Tragödie aufgrund indirekter Beweise verlaufen.

Experte zu MH17-Abschuss: Ungeheuerliche US-Vorwürfe gegen Russland

MOSKAU, 22. Juli (RIA Novosti).
Experte zu MH17-Abschuss: Ungeheuerliche US-Vorwürfe gegen Russland

Die US-Vorwürfe gegen Russland wegen der angeblichen Lieferung des Buk-Flugabwehrsystems an die ukrainischen Aufständischen, mit denen die malaysische Boeing abgeschossen worden sein soll, sind unbegründet, unverschämt und ähneln den manipulierten Vorwürfen gegen den Irak, die einst als Anlass zum Beginn einer Militäroperation unter US-Teilnahme benutzt wurden.

Flug MH17: Abschuss durch Luftabwehrsystem oder Kampfjet?

MOSKAU, 21. Juli (RIA Novosti).
Flug MH17: Abschuss durch Luftabwehrsystem oder Kampfjet?

Vier Tage nach dem Absturz des Passagierflugzeugs der Malaysia Airlines halten die von RIA Novosti befragten Experten zwei Varianten der Katastrophe für möglich: Fahrlässigkeit bei der Bedienung eines Buk-Flugabwehrsystems oder Angriff eines Su-27-Kampfjets.

Scholl-Latour: Die Teilung des Iraks ist praktisch vollzogen

Daniela Hannemann, Stimme Russlands / RIA Novosti
Scholl-Latour: Die Teilung des Iraks ist praktisch vollzogen

Der Irak, Syrien, Afghanistan – die USA stehen im Nahen Osten vor einem Scherbenhaufen. Wohl kaum ein deutscher Journalist kennt die Region so gut wie Peter Scholl-Latour. Über die Region und den Einsatz der Amerikaner dort erzählt er im Exklusiv-Interview für die Stimme Russlands.

Peter Scholl-Latour: Europa hat gar keine Außenpolitik

Armin Siebert, Stimme Russlands / RIA Novosti.
Peter Scholl-Latour: Europa hat gar keine Außenpolitik

Der Konflikt zwischen Russland und den USA hat sich wieder verschärft, Europa laviert zwischen Sanktionen und Wirtschaftsinteressen, während Russland sich lieber Asien zuwendet. Peter Scholl-Latour mit seiner Analyse der Entwicklung des postsowjetischen Raums im Exklusiv-Interview für die Stimme Russlands.

Themen »

  Рейтинг@Mail.ru   Rambler's Top100  
© 2014  RIA Novosti
Einige Materialien sind u. U. nicht für unter 18-Jährige geeignet.